INSEKTENHOTEL

Home / Portfolio / INSEKTENHOTEL
INSEKTENHOTEL

INSEKTENHOTEL HOLZ

KUNSTAREALFEST
07.2019 HOLZBAUWORKSHOP FÜR KINDER

Mit der PROFESSUR FÜR ENTWERFEN UND HOLZBAU | Fakultät für Architektur  | TUM

Auf dem Kunstarealfest in München wird gesägt, gehämmert, gebohrt und gebaut. Mit Unterstützung des Holzbaulehrstuhls der TU München realisieren Kinder und Jugendliche bei einem Bauworkshop Insektenhotels aus Natur- und Baumaterialien. Schon vor dem offiziellen Start ist unser Stand sehr gut besucht: Was macht ihr hier? Arbeitet ihr wirklich auch mit den Maschinen und den Baumaterialien? Kann man die Insektenhotels erwerben, man hätte einen Garten, eine Dachterrasse, eine gute Idee für einen Aufstellungsort? Gibt es eine Anleitung für zu Hause?

Nach einer Übersicht der Architekten zu Referenzen, Bauweisen und Arbeitsschritten fertigen die Kinder Arbeitsskizzen an und legen Form und Größen fest. Dann geht es an Materialien und Werkzeuge: Maße auf Holzteile übertragen, zurechtschneiden, das Grundgerüst bauen, Öffnungen herstellen, wie ist es mit dem Dach? Die Kammern werden unterschiedlich gefüllt: Schilf, Holzwolle, gelochte Astscheiben und vieles mehr. Heute darf es etwas lauter und staubiger zur Sache gehen als sonst im Museum. Geschicklichkeit, etwas Kraft und viel Teamarbeit ist gefragt. Die Hotels sollen robust sein und an unterschiedlichen Standorten in der Stadt möglichst langlebig aufgestellt werden. Den letzten Schliff gibt der Name: Hotel Waldbeere, Zur freundlichen Biene, Hotel H oder einfach nur: Peace Love Happiness.

Fotos: J. Benecke, D. Bachmeier, E. Ferrucci