fuizl*flätz

Home / Portfolio / fuizl*flätz
fuizl*flätz

fuizl*flätz

ARCHITEKTURMUSEUM DER TU MÜNCHEN, PINAKOTHEK DER MODERNE
03 - 06.2018 FÜHRUNGEN UND BAUWORKSHOPS FÜR KINDER

Zur Ausstellung ‚WOHNUNGEN!WOHUNGEN!WOHNUNGEN! Wohnungsbau in Bayern 1918-2018'

100 Jahre Wohnen –  was hat sich verändert und wie, wo und warum? In der Ausstellung zum Wohnungsbau in Bayern 1918 I 2018 erfahren wir einiges über Raumkonzepte, Bautypen und architektonische Lösungen und entdecken spannende Zusammenhänge und Geschichten. Dann wird entworfen, gesteckt, gestaltet und gefügt und die Kinder bauen ihre eigenen Vorschläge zum Thema Wohnen - hier, jetzt und aus eigener Sicht.

Aus Bierdeckeln (fuizl) entstehen Wohnungen (flätz im Bayerischen wie flats auf Englisch), die erstmal alle gleich sind und dann in einer schönen Materialschlacht von den Kindern gestaltet und gefüllt werden mit Statements, verrückten Wünschen oder mit ganz normalen maßstäblichen Möbeln und Dingen. Für Nachbarschaften können dann noch verbindende, von Mehreren benutzbare Räume entstehen und unterschiedliche fuizl*flätz zusammengefügt werden. Alles erlaubt, viel offen.

Eine Ausstellung des Architekturmuseums der TUM mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr