DIORAMA

Home / Portfolio / DIORAMA
DIORAMA

DIORAMA

ARCHITEKTURMUSEUM DER TUM, PINAKOTHEK DER MODERNE
11.2019 - 01.20 KINDERWORKSHOPS UND LEHRERFORTBILDUNG

Zur Ausstellung ‚BALKRISHNA DOSHI - ARCHITEKTUR FÜR DEN MENSCHEN‘

Anders als oft beginnt die Ausstellung zu Balkrishna Doshi im Architekturmuseum nicht mit Daten und Fakten, sondern mit seiner handschriftlichen Nachricht an uns, auf einer grünen Wand. Wir gehen mit seinen Worten: lassen Bilder durch unsere Augen herein, formen Gedanken, verketten sie zu Geschichten und Räumen. Und schliesslich lassen wir alles wieder heraus - durch unsere Hände, ganz real.

Wir sind Kinder, die am Wochenende zum Architekturworkshop ins Museum kommen. Wir sind ein paar Tage später aber auch Erwachsene: Architekten und Lehrer auf Fortbildung, die genau verstehen möchten, wie in dieser Ausstellung Baukultur vermittelt wird. Indem sie selber genau das machen, was die Kinder hier tun.

Der indische Architekt Doshi arbeitet mit Fantasie, Erinnerungen, Mythen und Bildern ebenso wie mit Räumen, Gebäuden, Wegen oder Plätzen. Das Zusammenspiel ist das Besondere, was es mit den Menschen macht und umgekehrt. In der Ausstellung betrachten wir Modelle, Filme, Fotos, Pläne und Doshis beeindruckende Miniaturmalereien, in denen er seine Bauprojekte beschreibt - in einem Bild, als ganze Geschichte. Das inspiriert uns. Beim anschliessenden praktischen Workshop gestalten wir selber Menschen, Tiere, Grün, Gebäude, Wege, sogar den Himmel und fügen dann alles räumlich zusammen zu einer eigenen Komposition: zum Diorama.

Fotos: K. Matzig, J. Weber-Ebnet, E. Ferrucci
Mit der freundlichen Unterstützung der Bayerischen Architektenkammer